Mitarbeiterschulung 2019

15.11.2019

Unter dem Motto "Wenn wir uns einig sind, gibt es wenig, was wir nicht können.“ fand am 15.11.2019 unsere alljährliche Mitarbeiterschulung statt.

Im ersten Teil der Veranstaltung standen Themenschwerpunkte wie die Umsetzung unserer Unternehmensziele und die Personalentwicklung sowie die Auswertung interner Projekte im Vordergrund. Nach dem Vortrag der Geschäftsführung fand erstmals eine Präsentation durch Sven Irmisch zum Thema „Objektüberwachung von TGA-Leistungen und Schnittstellen zur Planung“ statt. Nach einer kurzen Pause stellten Sebastian Paul und Mattias Koban ein neues und sehr interessantes internes Projekt für 2020 vor. Der Dank der Geschäftsführung geht an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr Interesse und ihre Offenheit, insbesondere jedoch an unsere Redner Sven Irmisch, Sebastian Paul und Mattias Koban.

Für den zweiten Teil konnten wir als externen Referenten durch Unterstützung der Techniker Krankenkasse Herrn Dipl.-Psych. Benjamin Pause gewinnen, der in seinem interaktiven Vortrag „Emotionale Intelligenz und Achtsamkeit“ über die immer größer werdende Bedeutung der Erhaltung von Resilienz unter dem Einfluss der Herausforderungen des Arbeitslebens und der Digitalisierung sprach. Für diese lebhafte Präsentation mit anschließendem Workshop zur intensiven Wahrnehmung des Augenblicks bedanken wir uns recht herzlich - und freuen uns nun auf die Möglichkeit, „Achtsamkeit“ im beruflichen Alltag ausprobieren zu können. „Gedanken sind kein Schicksal. Sie können Sie ändern!“

An dieser Stelle gilt weiterhin unser Dank an das top vorbereitete Personal und die gute Organisation im Business-Hotel ARTES in Chemnitz. Bis zum nächsten Jahr!

Zurück