Erfolg bei Ausschreibung: Universitätsklinikum Dresden wiederholt Auftraggeber

17.05.2018

Das Universitätsklinikum in Dresden beabsichtigt die Komplexsanierung des OP-Zentrums „Haus 58“. In diesem Gebäude sollen u. a. 10 OP-Säle, eine Zentralsterilisation, die Notaufnahme und eine Intensivstation untergebracht werden. Die gesamte Investition beläuft sich auf ca. 46 Mio. €.

Als Bieter und zukünftiger Auftragnehmer erhielt unser Büro, die Planungsbüro Waidhas GmbH, am 17.05.2018 den Zuschlag für das Los 1 (Planung des Sanitär- und Lüftungstechnik), als auch für das Los 2 (Planung der Heizungs- und Feuerlöschtechnik sowie Dampfanlagen und medizinische Gasversorgung).

Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt!

Zurück