Auftrag für Neubau des Zentralkankenhauses in Biberach vergeben

10.10.2017

Die Sana Kliniken haben der VAMED den Zuschlag erteilt, als Generalübernehmer das neue Biberacher Zentralkrankenhaus samt Gesundheitscampus zu errichten. In diesem Zusammenhang freut es uns nun auch offiziell bestätigen zu können, dass unser Büro, die Planungsbüro Waidhas GmbH, für die Planung der Medizintechnik und der medizinischen Gasversorgung beauftragt wurde.

Die Gesamtnutzungsfläche des neuen Zentralkrankenhauses wird ca. 16.800 m² betragen; davon sind allein 1.100 m² für die sieben OP-Säle vorgesehen. Das Haus wird zudem über 370 Betten verfügen, wobei je nach Entwicklung der Belegungszahlen die Kapazität des Zentralkrankenhauses auf bis zu 410 Betten aufgestockt werden kann.

Für den fünfgeschossigen Neubau steht ein Investitionsbudget von max. 75 Mio. EUR brutto zur Verfügung.

Zurück