Moderner Neubau für die Chemnitzer Umweltbehörde

03.11.2017 Am Freitag wurde der Neubau der staatlichen Betriebsstelle für Umwelt und Landwirtschaft in Chemnitz feierlich eingeweiht.

"Dieser war nötig geworden, da neben der Landesmessstelle Umweltradioaktivität an der Dresdner Straße jetzt auch Mitarbeiter untergebracht sind, die wasser- und wetterbezogene Daten erheben und auswerten. Dazu wurden in dem knapp fünf Millionen Euro teuren Neubau moderne Laboratorien eingerichtet. [...] Das Gebäude wurde im Auftrag des Freistaates innerhalb von zwei Jahren errichtet."

[Quelle: Sachsen Fernsehen]

Die Labor- und HLS-Planung wurde von unserem Büro übernommen.

Zurück